Privat: Immobiliennews

27. 
Juli

Renoviert!

Schöner, funktionaler und natürlich wieder mit interessanten Immobilienangeboten aus Osnabrück und Umgebung geht unsere überarbeitete Website an den Start. Neben zeitgemäßer Technik und aktuellem Design haben wir besonderen Wert auf eine intuitive Benutzerführung gelegt. So kommen Sie auf unserer Seite zukünftig noch schneller an die gewünschten Informationen. Denn neben unseren Immobilienangeboten halten wir auch viele nützliche Infos rund um die Immobilie und den Kauf beziehungsweise Verkauf bereit.

Nicht neu, aber sehr gefragt ist außerdem unsere Suchkundenkartei. Wenn Sie ein Objekt suchen und vielleicht schon ein paar Rahmenbedingungen nennen können, dann tragen Sie sich ganz unverbindlich in unsere Suchkundenkartei ein. Sobald ein in Frage kommendes Objekt auf unserem Schreibtisch landet, informieren wir Sie sofort. Außerdem profitieren auch Verkäufer von diesem Service, da Sie mit einem Klick auf www.rolefs-immobilien.de sehen können, ob es in unserer Kartei schon einen passenden Interessenten gibt.

Sie wollen mehr darüber wissen? Kein Problem. Rufen Sie uns einfach an, und wir verraten Ihnen gern weitere Vorteile.

05452 8083033
Stadt Osnabrück

Osnabrück. Der Westerberg festigt seine Position als Osnabrücks teuerster Stadtteil (1890 Euro pro Quadratmeter). Hellern (1650 Euro) schob sich an der Weststadt vorbei auf Rang 2 der teuersten Eigentumswohnungen. Das zeigt der Immobilienatlas unser Redaktion für die im vergangenen Jahr verkauften Bestandswohnungen. Weststadt (1530 Euro), Wüste und Sutthausen (jeweils 1470 Euro) folgen auf den Plätzen 3, 4 und 5. – Osnabrück: Immobilienatlas 2015: Westerberg bleibt teuerster Stadtteil, Hellern holt auf | noz.de – Lesen Sie mehr auf:

http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/599186/westerberg-bleibt-teuerster-stadtteil-hellern-holt-auf